Mittwoch, 2. Dezember 2015

QWERTZ ist für Linkshänder

Die Anordnung der Tasten beim QWERTZ Layout entstand nicht unter der Berücksichtigung der Buchstabenhäufigkeit. Daher sind Buchstaben nicht auf beide Hände gleichmäßig verteilt sondern es gibt ein Übergewicht auf der linken Hand. Dadurch wird die linke Hand häufiger benutzt als die rechte.

Es wurde auch nicht darauf geachtet, dass möglichst oft zwischen linker und rechter Hand gewechselt wird.

Gut zu sehen ist das in diesem Video (ab etwa 1:50). Der YouTuber kann es sich sogar erlauben, mit der rechten Hand nur mit zwei Fingern zu tippen und erreicht dennoch über 100 Wörter pro Minute.



Keine Kommentare:

Kommentar posten